SPC - Plastikkarten, RFID-Karten, Chipkarten, Magnetkarten - Druckdaten

    Druckdatenformat: 9,2 cm x 6,0 cm
    Endformat: 8,6 cm x 5,4 cm


    Druckdatenvorlagen:

    Druckdatenvorlage PDF Druckdatenvorlage PDF





    Nachfolgend finden Sie alle weiteren Informationen zu Add-Ons und Druckdatenanlage:

    Personalisierung Personalisierung


    Personalisieren Sie jede Karte mit individuellen Daten, wie beispielsweise Name, Kundennummer oder Gewinncode.
    Der Aufpreis bezieht sich immer auf eine Variable (i.d.R. eine Excelspalte). Möchten Sie beispielsweise in einer Zeile Vorname/Name und in der nächsten Zeile Kundennummer personalisieren, wählen Sie bitte als Add-On Menge 2 aus.

    Personalisierung ist in den Farben Schwarz und Weiß möglich. Bitte liefern Sie eine Excel-Datei mit den zu personalisierenden Daten an.

    Bitte beachten Sie, dass durch den einzelnen Transport der Karten während des Personalisierungsprozesses leichte Haarkratzer auf der Karte entstehen. Diese sind speziell auf schwarzen, einfarbigen und glänzenden Karten zu erkennen.



    Barcode Barcode


    Versehen Sie jede Karte mit einem individuellen Barcode.

    Wählen Sie hierfür unter folgenden Barcode-Typen aus:
    EAN8
    EAN13
    Code 39
    Code 93
    Code 128
    EAN 128
    UPC-A
    Codabar
    Code2/5 Interleaved

    Detail-Informationen zu den einzelnen Barcodes finden Sie in nachfolgendem Dokument:

    Barcode DetailsBarcode-Detail-Infos



    Der Druck von Barcodes ist in den Farben Schwarz und Weiß möglich. Bitte liefern Sie eine Excel-Datei mit den Barcode-Daten an. Beachten Sie hierbei die Datenanforderungen je Barcode-Typ.
    Bitte beachten Sie, dass durch den einzelnen Transport der Karten während des Personalisierungsprozesses des Barcodes leichte Haarkratzer auf der Karte entstehen. Diese sind speziell auf schwarzen, einfarbigen und glänzenden Karten zu erkennen.



    Prägung / Embossing Prägung / Embossing


    Das Prägen einer Plastikkarte ist analog zu internationalen Standards nur in der unteren Kartenhälfte möglich. Zudem sollte der Abstand zum Rand mindestens 0,5 cm betragen. Die Prägung kann in den Farben gold, silber, schwarz oder weiß eingefärbt werden. Diese Einfärbung muss jedoch nicht durchgeführt werden. Ohne diesen Schritt bleibt die ursprüngliche Hintergrundfarbe der geprägten Fläche sichtbar. Der Aufpreis bezieht sich immer auf eine Variable (i.d.R. Excelspalte).

    Bei Prägung gibt es zwei standardisierte Größen und Schriften:
    Große Zeichen
    • Schriftgröße: 13 pt (ca. 5 mm)
    • Schriftart: OCR
    • Mögliche Zeichen: 0 – 9
    • Maximale Zeichenanzahl (inkl. Leerzeichen): 20
    Kleine Zeichen
    • Schriftgröße: 9 pt (ca. 3 mm)
    • Schriftart: Gothic
    • Mögliche Zeichen: 0 – 9, A…Z, &, Punkt (.), Minuszeichen (-), Schrägstrich (/)
    • Maximale Zeichenanzahl (inkl. Leerzeichen): 28




    Unterschriftenfeld Unterschriftenfeld


    Unterschriftenfelder sind zwingend erforderlich, wenn Sie später etwas von Hand auf die Karte schreiben möchten (z.B. Kundenname, Unterschrift…).
    Die Größe des Unterschriftenfeldes kann individuell gewählt werden.



    Rubbelfeld Rubbelfeld


    Fügen Sie Ihrer Karte ein Rubbelfeld hinzu und erweitern so die Einsatzmöglichkeiten der Plastikkarte.

    Anwendungsbeispiele: Gewinnspiel, Zugangscode, Passwort.

    Die Größe des Rubbelfeldes ist im Digitaldruck frei wählbar. Im Offsetdruck besitzt ein Rubbelfeld eine standardisierte Größe von 36 mm x 6 mm.
    Die Positionierung ist jedoch in beiden Fällen individuell wählbar.



    Transparente Karten Transparente Karten


    Transparente Karten können nur einseitig bedruckt werden. Transparente Plastikkarten besitzen eine sehr empfindliche Oberfläche, weshalb sehr leicht kleine Kratzer auf der Karte entstehen. Bitte beachten Sie dies bei der Kartenauswahl.



    Gefrostete Karten Gefrostete Karten


    Gefrostete Karten besitzen eine Oberfläche ähnlich zu Milchglas und können nur einseitig bedruckt werden.



    Matte Oberfläche Matte Oberfläche


    Verleihen Sie Ihren Karten eine edle matte Oberfläche. Zu beachten ist jedoch, dass diese Karten generell nicht personalisiert bzw. im Nachgang bedruckt werden können.



    Goldene Karten Goldene Karten


    Ihre Karten besitzen einen beidseitig goldenen Hintergrund und werden im Anschluss mit dem gewünschten Layout bedruckt. Bitte beachten Sie hierbei, dass Gelb-/Orangetöne nur sehr schwach sichtbar sein werden.



    Silberne Karten Silberne Karten


    Ihre Karten besitzen einen beidseitig silbernen Hintergrund und werden im Anschluss mit dem gewünschten Layout bedruckt. Bitte beachten Sie hierbei, dass Grautöne nur sehr schwach sichtbar sein werden.



    Mögliche Dateiformate: PDF-, oder JPG-Format.

    Daten aus Bildbearbeitungsprogrammen
    Daten, die in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop erstellt wurden, benötigen wir als JPG-Datei.

    JPG-Dateien
    • nur Standard JPG-Format verwenden, z.B. kein JPG 2000
    • mit maximaler Qualität und Baseline (Standard) speichern

    PDF-Dateien

    PDF-Daten müssen dem PDF/X-3:2002 Standard entsprechen. Bitte beachten Sie folgende Vorgaben:
    • PDF-Version muss 1.3 sein
    • keine Transparenzen
    • keine gefärbten Musterzellen/Kachelmuster
    • keine Kommentare oder Formularfelder
    • keine Verschlüsselungen (z.B. Kennwortschutz)
    • keine OPI-Kommentare
    • keine Transferkurven
    • Geben Sie ein Output-Intent an.

    Zusätzlich zu den Bedingungen des PDF/X-3:2002 Standards gilt:
    • Alle Schriften müssen in Pfade konvertiert werden.
    • keine Ebenen

    Datenformat/Beschnitt/Auflösung
    • Bitte legen Sie Ihre Druckdaten wie im Datenblatt des jeweiligen Produkts beschrieben an.
    • Auflösung: 300dpi 

    Farbe
    • Farbmodus: CMYK
    • maximaler Farbauftrag: 300 %
    • minimaler Farbauftrag:
      Bei einer Farbdeckung unter 10 % kann die Farbe des Druckergebnisses sehr schwach erscheinen.

    Schriftgrößen
    Vermeiden Sie Schriftgrößen unter 6 Punkt.

    Schwarz richtig anlegen  - Schwarze und graue Objekte
    wie Texte oder Linien müssen immer in reinem Schwarz angelegt werden
    Cyan 0%, Magenta 0%, Gelb 0%, Schwarz 100%.